LAUFNACHT 2016 - STRECKENPLAN

Die achte Auflage der Laufnacht findet auf dem bewährten 1030 m langen Rundkurs in Treburs Ortsmitte statt. Die Strecke führt größtenteils auf asphaltierten und am Veranstaltungsabend für den Autoverkehr gesperrten Straßen durch Treburs Ortskern. Hinzu kommen kurze Passagen über Kopfstein- und Verbundpflaster, sowie eine kurze etwas steilere Passage zur Grünanlage in der Kleinen Grabengasse.

Der Start- und Zielbereich befindet sich auf der Hauptstraße in Höhe der Kreuzung Große Grabengasse bzw. dem Teehaus Trebur. Der 1030 m lange Rundkurs verläuft vom Start über die Hauptstraße bis zum Alten Rathaus. Hinter dem Alten Rathaus führt der Verlauf der Strecke nach links in die Astheimer Straße. Vorbei an der Lindenschule folgt der Kurs der Astheimer Straße bis zur Ampelkreuzung an der Rüsselsheimer Straße. Die Strecke führt jedoch nicht auf die Rüsselsheimer Straße, sondern verläuft nach einem erneuten Linksschwenk über die Kleine Grabengasse vorbei am Naturfreundehaus bis zur Kreuzung Kleine Grabengasse / Hauptstraße. An der Hauptstraße angelangt, geht es nun wieder in Richtung des Start- und Zielbereichs. Je nach Wettbewerb sind bis zu sechs Runden zu absolvieren.

Eine verkürzte Runde gibt es für die Bambini-Challenge. Der Laufnachwuchs läuft vom Start- und Zielbereich auf der Hauptstraße zum Alten Rathaus, umrundet dies, und kehrt dann auf selbem Weg wieder zum Ausgangspunkt zurück. Bei der Bambini-Challenge sind Start und Ziel identisch.

Streckenplan Laufnacht 2014

>> STRECKENPLAN VERGRÖSSERN